Stressfreie arbeit mit Kita-Planer!

Sie möchten sich Zeit sparen und neue Sachen erkunden?

Erweiterung der Anwendung durch Module!

Der Kita-Planer kann mit verschiedenen Modulen jederzeit erweitert werden.

Mehr Zeit für Kinder, weniger für Verwaltung!

Der Kita-Planer bietet viele Nutzen, welche individuell auf Sie zugeschnitten werden können.

Wartelisten verwalten und Statistiken erstellen!

Im Fokus stehen, neben der Effizienzsteigerung bei der Vergabe und Verwaltung von Betreuungsplätzen, die einfache Bedienbarkeit.

Nutzen

Die Verwaltungssoftware Kita-Planer 2 bringt großen Nutzen für Kinderbetreuungseinrichtungen, Träger, Kommunen und Familien. So unterschiedlich die Aufgaben und Interessen aller Beteiligten sind, so unterschiedlich ist auch der individuelle Nutzen von Kita-Planer 2.

Nutzen für Eltern
Eltern mit Kind vor PC
  • Aufwendige Betreuungsplatzsuche bequem online von Zuhause
  • Eltern haben alle Einrichtungen auf einen Blick und können über eine Ampel freie Plätze in ihrer Wunschkita einsehen
  • Ständiges Nachhaken bei Betreuungseinrichtungen entfällt, da alle Informationen zur Kitaplatz-Bewerbungen aus dem Benutzerkonto des Online-Portals ersichtlich sind
  • Bei Umzug können Eltern ihre neuen Kontaktdaten den Kitas bequem über das Benutzerkonto des Elternportals mitteilen
  • Unmut über intransparente und schwierige Betreuungsplatzsuche weicht einem positiven Eindruck von der Kommune oder des Landkreises
Nutzen für Betreuungseinrichtungen und Träger
Nutzen-Eltern
  • Arbeitsintensives, händisches Pflegen verschiedener Wartelisten entfällt
  • Online-Bewerbungen werden durch das Portal direkt an die entsprechenden Betreuungseinrichtungen übermittelt
  • Bewerbungen von Eltern vor Ort in den Einrichtungen können ebenso wie Online- Bewerbungen in das System aufgenommen werden
  • Der Bewerbungsstatus eines Kindes ist online einsehbar und evtl. Vertragsangebote/Zusagen von anderen Einrichtungen sind sofort zu erkennen
  • Änderungen der Kontaktdaten werden durch das Benutzerkonto der Familie direkt an alle Kitas übermittelt, die Bewerbungen erhalten haben
  • Kinder mit Betreuungswunsch, welche noch kein Vertragsangebot haben, sind auf einen Blick identifizierbar
  • Aufwendige Absprachen mit anderen Betreuungseinrichtungen entfallen
  • Das System bietet wichtige Kita-Verwaltungsfunktionen während des kompletten Verlaufs des Kita-Jahres (Indiv. Dokumentvorlagen, Kinderlisten und Auswertungen)
  • Meldepflichten und die Übermittlung von Listen und Zahlen an die Stadt entfallen, da die Stadt alle erforderlichen Zahlen aus Kita-Planer 2 direkt generieren kann
Nutzen für Kommunen bzw. Landkreise
Nutzen-Eltern
  • Die Vernetzung der Wartelisten aller Einrichtungen identifiziert Mehrfachanmeldungen und verhindert Duplikate
  • Das System liefert stichtagsbezogene, tagesaktuelle Zahlen zu vorhandenen Kapazitäten der Kinderbetreuungseinrichtungen und dem tatsächlichen Bedarf der Familien
  • Zeitlich kritische Betreuungsanfragen können einfach ermittelt werden und die Stadt kann diese Familien proaktiv unterstützen
  • Karteileichen auf Wartelisten werden verhindert, auf Knopfdruck liefert das System konkrete Zahlen zu Kindern ohne Platzzusage
  • Eine realistische Bedarfsplanung, zu z.B. Stadtteilen, Sozialräumen, benötigten Betreuungszeiten, kann mit Hilfe der Verwaltungssoftware Kita-Planer 2 gewährleistet werden
  • Die zentrale Datenbasis vereinfacht statistische Auswertungen und das aufwendige Einholen von Listen und Daten aus Kitas entfällt
  • Optionale Module der Verwaltungssoftware wie ‚Elternbeitrag‘ oder das Modul ‚Erstellung der Kinder- und Jugendhilfestatistik‘ optimieren komplexe Arbeitsabläufe